SEGAP - Siwa Egyptian German for Agricultural Production

Wie war der Anfang?

 

LuzernekleeSEGAP ist ein Unternehmen ägyptisch-europäischer Investoren, welche sich das Ziel einer biologischen Landwirtschaft gesetzt haben. Verschiedene Ausbildungs- und Sozialprojekte sollen den landwirtschaftlichen Betrieb begleiten.

 

In der Oase Siwa wurde im Jahre 2008 mit der Landerschließung begonnen. Technische Untersuchungen wurden in Auftrag gegeben und ihre Ergebnisse sind verfügbar.

 

ErnteGrundlegende Infrastrukturen wie Entwässerungskanäle, Bewässerungsgräben, Haupt- und Nebenwege wurden angelegt, ein Bauernhaus und Tierställe gebaut und landwirtschaftliche Maschinen gekauft.

 

Am 05.04.2009 wurde die formale Gründung des Unternehmens mit einem Eintrag in das ägyptische Industrie- und Handelsregister vollzogen. Nun sind die ersten 32 Felder mit Gemüse angebaut. Außerdem sind 12 Feddan in Vorbereitung.

 

EntwässerungsgrabenSEGAP ist Mitglied des ägyptischen Zentrums für biologische Agrarwirtschaft, welchem die Vergabe des Qualitätssiegels von Naturland an landwirtschaftliche Betriebe in Ägypten obliegt. Naturland Bauern und Verarbeiter arbeiten mit höchsten ökologischen Standards, die strenger sind als die des Bio-Siegels.

 

Das Unternehmen SEGAP verfügt über personelle Kontakte mit Europa, insbesondere Deutschland und ist mit den Qualitätsanforderungen des dortigen Markts bestens vertraut.

 

 

Gesucht werden weitere Investoren als Stille Gesellschafter, wie auch Geschäftspartner, die den biologischen Anbau in Siwa unterstützen oder sich an der Vermarktung unserer Produkte beteiligen.

 

 

Felder-VorbereitungDarum laden wir Sie herzlich dazu ein, unser Bio-Anbauprojekt in der Oase Siwa zu besuchen. Während Ihres Aufenthalts werden wir Ihnen unser Unternehmen vorstellen, damit Sie sich Ihr eigenes Bild von unserem Projekt machen können.